RULON®

Das PTFE Competence Center ist offizieller Vertriebspartner der Saint-Gobain Performance Plastics, Seals & Polymers Group und führt in seinem Portfolio diverse Produkte aus dem Segment Rulon®.

Aktuell vertreiben wir aus der Rulon® Serie die Produkte LR, J, 641, 123 und W2.

Rulon

Das Lagermaterial Rulon® LR kann vielseitig eingesetzt werden, da es mit den meisten gehärteten Stahlsubstraten kompatibel und die chemische Beständigkeit herausragend ist. Lediglich geschmolzenes Natrium und Fluor greifen das Material an – und das auch nur bei erhöhter Temperatur und erhöhtem Druck.

Rulon® LR Gleitlager kann bei Temperaturen von -244 bis +288 Grad eingesetzt werden und findet vor allem für Dichtungen in Pumpen o.ä. sowie in der Elektro- und Automobilbranche Anwendung.

Rulon® J ist ein mattgoldener polymerer PTFE Compound. Er harmoniert außergewöhnlich gut mit weichen Gegenlaufflächen wie beispielsweise Edelstahl AISI 316, Aluminium, Baustahl, Messing und verschiedenen Kunststoffen. Das Material ist zudem reibungs- und verschleißarm sowie selbstschmierend.

Von allen verstärkten PTFE-Materialien hat Rulon® J einen der niedrigsten Reibungskoeffizienten, weshalb er bestens für Start-Stopp-Anwendungen geeignet ist. Durch die tribologischen Eigenschaften des Materials ist es außerdem sehr gebräuchlich für die Anwendung bei Lager- und Verschleißkomponenten.

Rulon® 641 besitzt exzellente Druckbelastungs- und Verschleißeigenschaften. Es arbeitet kontinuierlich nicht-schmierend bei PV-Werten bis zu 10.000 – temporär kann dieser sogar noch höher liegen.

Das Material ist kompatibel mit einer breiten Palette an Gegenlaufflächen, unter anderem Baustahl, Edelstahl AISI 316 und AISI 303 sowie härtere Materialien. Es ist FDA konform und daher ideal für den Einsatz in Lebensmittel- und Pharmaanwendungen geeignet.

Rulon® W2 ist ein schwarzes PTFE-basiertes Compound, das für die Nutzung in Frischwasser-Anwendungen entwickelt wurde. Es weist eine geringe Reibung auf, besitzt exzellente Verschleißeigenschaften (eine der niedrigsten Verschleißraten in Frischwasser) sowie eine gute Wärmeableitung. Die Materialeigenschaften verbessern sich sogar bei Nässe.

Rulon® W2 ist eine gute Alternative zu Rulon® J, wenn eine erhöhte chemische Beständigkeit benötigt wird. Allerdings sollte es nicht auf sehr weichen Gegenlaufflächen genutzt werden oder dort, wo elektrische Isolation benötigt wird.

Das Material ist kompatibel mit den meisten Metallsubstraten und weichen Gegenlaufflächen. Vorrangig wird es eingesetzt für Frischwasser-Anwendungen, in Galvanisierbehältern oder in Öfen.

Rulon® 123 ist ein glänzend schwarzes, nicht-abrasives Compound für weichere Gegenlaufflächen, wie beispielsweise Edelstahl. Dieses Material besitzt eine herausragende chemische Beständigkeit und ist FDA- und USDA-konform.

Es ist preiswerter als Rulon® J, aber auch weniger flexibel und höher im Verschleiß. Das Material besitzt einen niedrigen Reibungskoeffizienten, gute thermische und elektrostatische Ableitfähigkeit sowie einen hohen Verformungswiderstand. Die maximale Arbeitstemperatur liegt bei 288° Celsius. In sehr trockener Umgebung sowie in Vakuumanwendungen oder wenn elektrische Isolation benötigt wird, sollte Rulon® 123 nicht eingesetzt werden.

Anwendungsgebiete sind Lippendichtungen z.B. für die Automobilindustrie, EGR Armaturen oder auch Magnetventile.

Fertigung von Rulon-Materialien

Neben den Halbzeugen aus den genannten Rulon-Materialien können Sie natürlich auch die entsprechenden Fertigteile wie z.B. Buchsen, Dichtungen und zeichnungsgebundene Teile von uns beziehen.  Bitte weiteren Fragen und Bedarfen kontaktieren Sie bitte unsere Vertriebsabteilung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Haben Sie eine konkrete Frage zu Produkten aus dem Segment Rulon®?
Nutzen Sie unser Anfrageformular oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt.

Ihre Nachricht an uns

Direktkontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Telefon: +49 35 22 35 23 0 – 0
E-Mail: info@ptfe-cc.de