Gepresste PTFE-Vollstäbe

Durch spezielle Press- und Sintertechnologien können PTFE-Vollstäbe hergestellt werden. Die Halbzeuge werden mit entsprechenden Aufmaßen gefertigt. Diese Aufmaße werden so festgelegt, dass möglichst wenig Abfall bei der Zerspanung entsteht, auf der anderen Seite aber auch die Fertigteilkontur problemlos hergestellt werden kann. Die PTFE CC GmbH besitzt einen eng abgestuften Werkzeugpark, um ein optimales Verhältnis zwischen Halbzeug- und Fertigteilmaß zu erzielen. Durch materialbedingte unterschiedliche Schrumpfungen (hier gibt es deutliche Unterschiede zwischen PTFE rein, modifiziertem PTFE und PTFE-Compounds) können trotz gleicher Werkzeugabmessung die Abmessungen der Halbzeuge leicht variieren. Aus diesem Grund arbeiten wir nicht mit Halbzeuglisten, sondern passen die Halbzeugabmessungen Ihren Fertigteilabmessungen an.

Extrudierte PTFE-Vollstäbe

Bei der sogenannten RAM-Extrusion wird PTFE-Pulver wird mittels eines periodisch einwirkenden Stempels schubweise durch ein beheiztes Rohr gedrückt. Der für die Verdichtung erforderliche Pressdruck entsteht durch die Wandreibung oder zusätzlich über eine Bremse. Verschiedene Heizzonen entlang des Extrusionsrohres und ein spezielles Temperaturprofil sorgen für vollständiges Durchsintern des PTFE-Stabes. Die Formgebung erfolgt generell durch die Form des Extrusionszylinders. Mit Hilfe der Ram-Extrusion werden stangenförmige Vollstäbe quasi-kontinuierlich und wirtschaftlich hergestellt. Bitte beachten Sie, dass nur Standardmaterialien wie reines PTFE, PTFE/Glasfaser oder PTFE/Kohle extrudiert werden können. Die Standardlängen betragen 1 m bzw. 2 m.

Kommen Sie schnell zum richtigen Produkt!

Damit Sie schnell und einfach die beste Lösung für Ihre Produkte finden, senden Sie uns bitte Ihre Produktanfrage über das nachfolgende Formular. So können Sie uns Ihre Vorgaben und Anforderungen direkt übermitteln.

Produktanfrage Vollstäbe

Ihre Nachricht an uns

Direktkontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Telefon: +49 35 22 35 23 0 – 0
E-Mail: info@ptfe-cc.de