PTFE Stützringe

Stützringe werden als Schutz- und Abstützelemente aus extrusionsfestem Material mit zumeist rechteckigem Querschnitt gefertigt.
Zur statischen Anwendung werden sie zusammen mit einer Elastomerdichtung – in der Regel einem O-Ring – in die Nut eingesetzt.
Durch die enge Passung zwischen Stützring und Bohrung bzw. Stange wird das Extrudieren des unter Druck stehenden O-Ringes in den Dichtspalt verhindert.

Spaltextrusion zerstört den O-Ring

Stützring stützt den O-Ring

Stützringe können sowohl statisch als auch bei translatorischen bzw. langsam rotierenden Bewegungen zur Anwendung kommen.

Bei einseitig wirkendem Druck genügt der Einbau auf der dem Druck abgewandten Seite.

Bei wechselnder Druckbeaufschlagung sind zwei Stützringe, je ein Stützring zu beiden Seiten des O-Rings, zu verwenden.

O-Ring Einbauraumdetails und Empfehlungen

Druckrichtung <->

Druckrichtung ->

Druckrichtung <->

Stützringe SU

– Rechteckiges Profil
– Für statische sowie hin- und hergehende bzw. langsam rotierende Bewegungen

Stützringe SG

– Rechteckiges Profil, geschlitzt
– Alternative zu ungeschlitzten Stützringen, wenn diese nicht montierbar sind oder keine geteilte Nut möglich ist
– Für statische sowie hin- und hergehende Bewegungen
– Schrägschnitt mit 30° oder 45°, der Stützring wird spanlos geschlitzt, damit im eingebauten Zustand kein Spalt entsteht

Stützringe SKU

– Konkaves Profil
– Vorwiegend für die statische Anwendung, hin- und hergehende Bewegungen möglich
– Die größere Anlagefläche schützt bei pulsierenden Drücken den O-Ring vor extremer Verformung
– Die Formstabilität des O-Ringes hat einen günstigen Einfluss auf die Dichtkraft und Lebensdauer

Stützringe SKG

– Konkaves Profil, geschlitzt
– Vorwiegend für die statische Anwendung, hin- und hergehende Bewegungen möglich
– Größere Anlagefläche schützt bei pulsierenden Drücken den O-Ring vor extremer Verformung
– Die Formstabilität des O-Ringes hat einen günstigen Einfluss auf die Dichtkraft und Lebensdauer
– Alternative zu ungeschlitzten Stützringen SKU, wenn diese nicht montierbar sind oder keine geteilte Nut möglich ist

Stützringe SP

– Stützring, spiralförmig
– Alternative zu ungeschlitzten Stützringen, wenn diese nicht montierbar sind oder keine geteilte Nut möglich ist
– Für statische sowie hin- und hergehende Bewegungen
– Schrägschnitt mit 30° oder 45°
– Anwendung bei großen Temperaturschwankungen
– Durch schraubenförmiges Zusammenziehen bzw. Aufdehnen werden größere Toleranzänderungen ausgeglichen

Stützringe SUQ

– Sonderbauformen aus PTFE („Snap-back“, gequencht)
– Einfacher Einbau in geschlossene Nuträume durch die Rückstelleigenschaft des PTFE-Materials
– Durch die maßliche Abweichung von den Standard-Bauformen werden diese Stützringe nur auf Anfrage nach Zeichnung hergestellt

O-Ring Einbauraumabmessungen für statische Anwendungen

Schnurstärke
(mm)
Nuttiefe
(mm)
ohne Stützring
(mm)
1 Stützring
(mm)
2 Stützringe
(mm)
empfohlene Stützringbreite
(mm)
ø d t ± 0,05 b + 0,25 b1 + 0,25 b2 + 0,25
1,50 1,10 2,10 3,10 4,10 1,00
1,78 1,35 2,50 3,50 4,50 1,00
2,00 1,56 2,70 4,20 5,70 1,50
2,50 2,05 3,30 4,80 6,30 1,50
2,62 2,18 3,50 5,00 6,50 1,50
3,00 2,52 3,90 5,40 6,90 1,50
3,50 3,00 4,40 5,90 7,40 1,50
3,53 3,00 4,40 5,90 7,40 1,50
4,00 3,40 5,00 6,70 8,40 1,70
5,00 4,25 6,30 8,00 9,70 1,70
5,33 4,53 6,70 8,40 10,10 1,70
5,70 4,85 7,10 9,10 11,10 2,00
6,00 5,10 7,50 9,50 11,50 2,00
6,99 5,94 8,80 10,80 12,80 2,00
7,00 5,95 8,80 10,80 12,80 2,00
8,00 6,80 10,00 12,50 15,00 2,50
10,0 8,50 12,50 15,00 17,50 2,50

Weitere Anwendungshinweise:

Die Gefahr der Spaltextrusion ist typisch für hohe Drücke oder bei kleinen O-Ring-Schnurstärken bei statischen, aber auch bei dynamischen Anwendungen.

Ein Stützring darf nur zusammen mit einem O-Ring eingesetzt werden. Der Stützring selbst dichtet nicht.

Werkstoffe

  • PTFE rein (CCN-01), Standardwerkstoff
  • PTFE + Bronze
  • PTFE + Glasfaser
  • PTFE + Kohle
  • POM, PA, PEEK …

Einsatzgrenzen

> je nach Stützringwerkstoff und Dichtspalt

DYNAMISCHER EINSATZ

  • Translatorische Bewegungen: bis ca. 40 MPa
  • Rotierend: bis ca. 15 MPa
  • Betriebstemperatur: -200 °C bis +200 °C

STATISCHER EINSATZ

  • bis ca. 250 MPa Betriebsdruck
  • Geschwindigkeit: bis ca. 2 m/s

Kommen Sie schnell zum richtigen Produkt!

Damit Sie schnell und einfach die beste Lösung für Ihre Produkte finden, senden Sie uns bitte Ihre Produktanfrage über das nachfolgende Formular. So können Sie uns Ihre Vorgaben und Anforderungen direkt übermitteln.

Produktanfrage Stützringe

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Haben Sie eine konkrete Frage zu Stützringen aus PTFE oder anderen statischen Dichtungen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder treten Sie direkt mit einem Ansprechpartner in Kontakt.

Ihre Nachricht an uns

Direktkontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Telefon: +49 35 22 35 23 0 – 0
E-Mail: info@ptfe-cc.de

Entdecken Sie unsere Produktkompetenz.

Mit unserem Produktnavigator kommen Sie schnell zum gesuchten Produkt.