Notice: Undefined variable: bg_img_id in /mnt/web004/d2/70/52246370/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/parallax_video_backgrounds_vc/VC_Ultimate_Parallax.php on line 670

Dynamische Dichtungen

Dynamische Dichtungen sind Dichtelemente, die sich relativ zueinander bewegen. Man unterscheidet diese Dichtungen in Anwendungen mit translatorischen (hin- und hergehenden) Bewegungen, mit rotatorischen (drehenden) Bewegungen oder einer Kombination aus beiden Bewegungsarten.

Sie werden eingesetzt, um Stoffübergänge zwischen zwei relativ zueinander bewegenden Bauteilen (von einem Raum in einen anderen), zu verhindern bzw. auf ein zulässiges Maß zu reduzieren. Beispiele für den Einsatz von dynamischen Dichtungen sind der typische Hydraulikzylinder oder die Abdichtung von drehenden Wellen.

Einsatzgrenzen

Die Einsatzgrenzen der dynamischen Dichtungen hängen von vielen verschiedenen Parametern ab und können deshalb stark variieren.

Eine große Rolle dabei spielen beispielsweise:

  • Bewegungsgeschwindigkeit (Hubgeschwindigkeit oder Drehzahl)
  • Abzudichtendes Medium (Wasser, Luft, Öl, etc.)
  • Höhe der Dichtleistung
  • Größe des Druckunterschiedes voneinander abzudichtender Räume
  • Temperaturunterschied
  • Stärke des abzuhaltenden Verschmutzungsgrades
  • Kosten und Montageaufwand
  • Praxisnahes Verhältnis von:
    – der Qualität der Gegenlaufflächen
    – passende Paarung zwischen Gegenlauffläche und Dichtungsmaterial
    – Beständigkeit des Dichtungsmaterials gegenüber dem abzudichtendem Medium

Übersicht dynamische Dichtungen

Wir fertigen Gleitringdichtungen für Anwendungen in der Hydraulik und Pneumatik in verschiedenen Ausführungen

  • Stangendichtungen: einfachwirkend oder doppeltwirkend
  • Kolbendichtung: einfachwirkend oder doppeltwirkend
  • Rotationsdichtungen: innendichtend oderaußendichtend
  • ohne und auch mit O-Ring als Gleitringdichtsatz

Wir fertigen und liefern Bänder u.a. als Führungsbänder aus nichtmetallischen Werkstoffen für Anwendungen in der Hydraulik und Pneumatik. Es sind verschiedene Ausführungen möglich:

  • gerader Stoß
  • schräger Stoß
  • überlappter Stoß

Der Längenzuschnitt erfolgt von der Rolle.

Wir fertigen Manschetten, meist als Dachmanschettensätze in verschiedenen Ausführungen:

  • Kleinstdruck-Dachmanschettensatz
  • Niederdruck-Dachmanschettensatz
  • Hochdruck-Dachmanschettensatz
  • Höchstdruck-Dachmanschettensatz

Es sind sowohl verschiedene Materialkombinationen als auch Satzhöhen möglich.

Wir fertigen diverse Dichtungen und Manschetten aus den verschiedensten Hochleistungskunststoffen in unterschiedlichen Ausführungen. Unter anderem können wir Ihnen anbieten:

  • Kragendichtungen
  • Radial-Wellendichtringe
  • Wellendichtring mit PTFE-Lippe
  • Lippenringe
  • Clampdichtungen
  • Quadringe
  • Hutmanschetten
  • Topfmanschetten
  • V-Ringe
  • Abstreifer

Gerne stehen wir Ihnen bei der Fertigung von Manschetten und Dichtungen aus PTFE beratend zur Seite.

Produktseiten – Dynamische Dichtungen

Wir haben für eine Auswahl unserer dynamischen Dichtungen folgende Detailseiten für Sie bereitgestellt.

Abstreifer, Typ AS 01

Der Abstreifer Typ AS 01 besteht aus einem PTFE-Profilring und einem O-Ring als Vorspannelement.

Abstreifer, Typ AS 02

Ausgestattet mit zwei Dichtkanten ist der Abstreifer Typ AS 02 doppeltwirkend. Er besteht aus einem PTFE-Profilring und einem O-Ring als Vorspannelement.

Dachmanschetten

PTFE-Dachmanschetten werden vorrangig zur Abdichtung an Plunger- und Kolbenstangen von Arbeitszylindern, Pressen, Ventilspindeln und Steuerschiebern eingesetzt.

Kolbendichtungen doppeltwirkend, Typ KD 02 + KD 03

Doppeltwirkende Kolbendichtungen Typ KD 02 (ohne Nuten) und KD 03 (mit Nuten) sind hervorragend für den Einsatz in Hydraulikanlagen geeignet und versprechen einen stick-slip-freien Lauf sowie gute Trockenlaufeigenschaften.

Kolbendichtung doppeltwirkend, Typ KD 04

Die doppeltwirkende Kolbendichtung Typ KD 04 ist eine zweiteilige Dichtung, die aus einem Profilring und einem O-Ring als Vorspannelement besteht.

Kolbendichtung einfachwirkend, Typ KD 01

Die einfachwirkende Kolbendichtung Typ KD 01 wird vorrangig in Zylindern mit einseitiger Druckbeaufschlagung verwendet.

Kolbenführungsring, Typ KF

Der Kolbenführungsring Typ KF verhindert, dass sich gleitende Metallteile berühren und nimmt zudem auftretende Querkräfte auf.

Rotationsdichtung außendichtend, Typ RA

Die außendichtende Rotationsdichtung Typ RA wird zum doppeltwirkenden Abdichten von Drehdurchführungen, Achsen, Schwenkantrieben und Wellen eingesetzt.

Rotationsdichtung innendichtend, Typ RI

Die innendichtende Rotationsdichtung Typ RI wird zum doppeltwirkenden Abdichten von Drehdurchführungen, Achsen, Schwenkantrieben und Wellen eingesetzt.

Stangendichtungen doppeltwirkend, Typ SD 02 + SD 03

Doppeltwirkende Stangendichtungen vom Typ SD 02 (ohne Nuten) und SD 03 (mit Nuten) sind hervorragend für den Einsatz in Hydraulikanlagen geeignet und versprechen einen stick-slip-freien Lauf sowie gute Trockenlaufeigenschaften.

Stangendichtung einfachwirkend, Typ SD 01

Die einfachwirkende Stangendichtung Typ SD 01 wird vorrangig in Zylindern mit einseitiger Druckbeaufschlagung verwendet.

Stangendichtung einfachwirkend, Typ SD 04

Die einfachwirkende Stangendichtung Typ SD 04 ist eine zweiteilige Dichtung.

Stangenführungsring, Typ SF

Der Stangenführungsring Typ SF verhindert, dass sich gleitende Metallteile berühren und nimmt zudem auftretende Querkräfte auf.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Haben Sie eine konkrete Frage zu dynamischen Dichtungen aus verschiedenen Hochleistungskunststoffen?
Nutzen Sie unser Anfrageformular oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt.

Ihre Nachricht an uns

Direktkontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Telefon: +49 35 22 35 23 0 – 0
E-Mail: info@ptfe-cc.de